Das GEMEINSCHAFTSBildungs und FamilienTREFFEN

entstand 2010 aus der Idee heraus, den Geist und die Gemeinschaft mit den anderen Männern auch mit Partnern, Kindern und Freunden zu teilen. Das dieses Treffen schön werden würde, war uns schon damals klar. Dass es eine regelmäßige Institution wird, die jedes Jahr wächst, ein klares, hoch qualitatives Programm anbietet und für viele Menschen einen völlig einzigartigen Zugang zur Männerarbeit darstellt, haben wir damals noch nicht geahnt. Dies ist der Mitgestaltung der Organisatoren, Workshop-Anbieter, Verpfleger, Kinder und aller Teilnehmer zu verdanken. Dafür ein riesiges Danke!